home Häufig gestellte Fragen
Suchen in der Website:  
Verbindung zum Medizingerät Installation Windows-Versionen Sicherheitshinweise Tipps und Tricks

Verbindung zum Medizingerät
Ich habe folgende Fehlermeldung beim Start der Aufzeichnung:

Eventuell ist das verwendete Kabel nicht korrekt (s. nächsten FAQ). Schauen Sie auch bitte in die Gebrauchsanweisung des angeschlossenen Gerätes, eventuell ist die Schnittstelle auf "Medibus" zu konfigurieren oder die Schnittstelleneinstellungen (Baudrate, Parity, Data bits und Stop-Bit) sind nicht korrekt gesetzt

In der Demo-Version ist eine Verbindung zu den Geräten nicht möglich!

Welches Kabel ist für eine korrekte Verbindung zum Medizingerät notwendig? Schauen Sie in der integrierten Hilfe im Programm unter "Bedienungsanleitung/Sicherheitshinweis und Verbindungen/Geräteverbindungen" nach dem korrekten Kabel für Ihr Gerät nach. Generell sind die Schnittstellen der Geräte nicht einheitlich ausgeführt, so das eventuell Spezialkabel für den Betrieb notwendig sind.
Wenn die Verbindung zum Medizingerät während der Aufzeichnung ausfällt, ist dann die Aufzeichnung neu zu starten? Nein!

MedLink liest regelmäßig auf dem Datenbus und baut die Verbindung selbstständig mit den eingestellten Parametern wieder auf. Daten, die während der Unterbrechung angefallen sind, gehen dabei leider verloren, da sie nachträglich nicht mehr vom Medizingerät übertragen werden.

Ich habe folgende Fehlermeldung beim Start der Aufzeichnung:Schnittstellenfehler Die COM-Schnittstelle in Ihrem Computer ist durch eine andere Software belegt. Geben Sie die Schnittstelle durch Schließen dieses Programms frei.