home Häufig gestellte Fragen
Suchen:  
Verbindung zum Medizingerät Installation Windows-Versionen Sicherheitshinweise Tipps und Tricks

Sicherheitshinweise
Ist MedLink im Sinne des MPG ein Medizinprodukt? MedLink ist ausschliesslich für experimentelle Anwendungen und zur Datendokumentation vorgesehen. Es ist nicht für therapeutische oder diagnostische Zwecke bestimmt. Die mit MedLink aufgezeichneten Daten dienen ausschließlich lnformationszwecken und dürfen nicht als Grundlage für therapeutische oder diagnostische Entscheidungen verwendet werden.
Kann MedLink den Gerätebetrieb beeinflussen? Die Schnittstellen besitzen in der Regel eine galvanische Trennung. Das Medibus-Protokoll ist so ausgelegt, dass Rückwirkungen auf das Medizingerät ausgeschlossen sind.
Was ist beim Betrieb eines angeschlossenen Computers zu beachten? Der Betrieb eines Notebooks in der Nähe von Medizingeräten ist nur bei Einhaltung der entsprechenden Vorschriften der EMV gemäß 60601-1-2 zulässig. Entsprechend den Anforderungen der EN 60601-1 (IEC 601-1) bezüglich der elektrischen Sicherheit ist ein hierfür zugelassenes Netzteil zu verwenden. Ein Mindestabstand des Notebooks vom Medizingerät von 2m ist einzuhalten.
Ist für MedLink eine CE-Kennzeichnung erforderlich? Nein! MedLink ist im Sinne des MPG kein Medizinprodukt und darf somit kein CE-Zeichen tragen!